Ab dem 2. Januar 2018 neue Sprech- und Öffnungszeiten!

Offene Sprechstunde des Arztes

Montag     08.00 - 13.00 Uhr    
Dienstag   14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr  
Donnerstag       14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr  

Für weiter Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechstunde sprechen Sie uns gerne an.

Telefonische Erreichbarkeit der Praxis

Montag 07.00 - 14.00 Uhr  
Dienstag   07.30 - 11.30 Uhr      13.30 - 19.00 Uhr  
Mittwoch 07.00 - 13.00 Uhr  
Donnerstag     07.30 - 11.30 Uhr 13.30 - 19.00 Uhr
Freitag 07.00 - 13.00 Uhr  

Außerhalb der Sprechzeiten hören Sie bitte unseren Anrufbeantworter ab und in dringenden Notfällen wählen Sie bitte den Notruf 116 117.

Laboruntersuchungen:

Blutzucker etc. sind jeden Tag nach Terminabsprache möglich in der Zeit von 7.00 - 10.00 Uhr. Zu den Laboruntersuchungen sollten sie nüchtern erscheinen, d. h. (12 Stunden vorher nichts essen trinken oder rauchen).

Chipkarte:

Bitte bringen Sie zu jedem 1.ten Termin des Quartals Ihre Versichertenkarte zum Einlesen mit.

 

1. Quartal   =  1. Januar   - 31. März

2. Quartal   =  1. April      - 30. Juni

3. Quartal   =  1. Juli        - 30. September

4. Quartal   =  1. Oktober - 31. Dezember

Termine:

Um Ihre Wartezeit möglichst kurz zu halten, lassen Sie sich bitte telefonisch oder in der Praxis einen Termn geben. Natürlich können Sie uns auch ohne Termin aufsuchen, müssen dann aber bitte auch Wartezeit einkalkulieren.

 

Notfälle werden immer zwischendurch behandelt, weil diese natürlich nicht eingeplant werden können.

Hausbesuche:

Sollten  bis ca. 11.00 Uhr telefonisch angemeldet werden. Wenn irgendmöglich sollten Sie aber versuchen in die Praxis zu kommen, da wir hier umfassendere Untersuchungsmöglichkeiten haben.

Dringende Hausbesuch sind natürlich jederzeit möglich.

Rezepte:

Rezept können telefonisch, per E-Mail oder persönlich bestellt werden. Die Rezepte können im Notfall auch zur Apotheke gebracht und die Medikamente von der Apotheke im dringenden Notfall nach Hause geliefert werden.

Vorsorge:

Nutzen Sie die Vorsorgemöglichkeiten Ihrer Krankenkasse. Ab dem 36. Lebensjahr haben Sie die Möglichkeit, sich alle 2 Jahre kostenlos untersuchen zu lassen. Verbinden Sie diesen Termin mit der Krebsvorsorge-Untersuchung. Bitte sprechen Sie uns hierauf gerne an.

Parken:

In Praxisnähe stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

 

Natürlich rufen wir Ihnen auch gerne ein Taxi und begleiten Sie zum PKW falls gewünscht.